Naturlatex

SCROLL DOWN

Um das Thema Latex und Schlafzimmer in Verbindung zu bringen, gibt es viele verschiedene Möglichkeiten. Bei uns dreht sich dieses Thema voll und ganz um unsere Matratzen aus Kautschuk, auch besser bekannt als Naturlatex. Wenn Ihnen bei dem Begriff Kautschuk nicht gleich ein Bild in den Kopf kommt, dann stellen Sie sich einfach einen 40 Meter hohen Baum in Sri Lanka vor. Oder in Indien, Südostasien, Brasilien oder ähnlichen tropischem Klima. In den kühlen Morgenstunden wird eine hauchdünne Kerbe in die Rinde dieser Bäume geritzt. Gerade einmal so tief, bis aus dem Baum durch einen natürlichen Schutzmechanismus ein milchiger Saft austritt. Und genau diese Rindenflüssigkeit kennen wir unter dem berühmten Namen Naturlatex. Nun ja, fast. Zuvor muss die Latexmilch noch gesammelt, getrocknet, gepresst und verfeinert werden, bis daraus wertvoller Kautschuk entsteht. Ähnlich wie synthetisches Plastik, kann Naturlatex zu festen oder elastischen Endprodukten verarbeitet werden und ist speziell für Produkte mit viel Körperkontakt geeignet. Kondome, Mundstücke für Blasinstrumente, Handschuhe, Yogamatten und eben auch Matratzen. 

Wer die Vorteile von Naturlatex kennt, weiß auch, warum Kautschuk so beliebt im Schlafzimmer ist. Eines der unschlagbaren Argumente für die Kautschukmatratze ist die hervorragende Punktelastizität. Das bedeutet nichts anderes, als dass sich Latex ideal (also punktgenau) an Ihre Schlafposition anpasst und nur dort nachgibt, wo schwere Körperteile aufliegen. Der Rest Ihres Körpers bleibt optimal gestützt. Diese Eigenschaft unterstütz besonders Menschen mit höherem Gewicht, da der Körper so nicht großflächig in die Matratze einsinken kann. Uns ist wichtig, dass wir nicht nur natürliche Rohstoffe verwenden, sondern diese auch aus zertifiziertem Anbau beziehen. Obwohl es sich bei unseren „GREEN COMFORT“-Naturlatex Matratzen um ein zu 100% organisches Produkt handelt, bietet Latex keinen Nährboden für Bakterien oder Milben und ist dadurch ideal für Allergiker geeignet. Wer hätte gedacht, dass die Natur so hygienisch sein kann?